Frühlingsmärchen im Dezember 2015

In der Presse finden sich Schlagzeilen wie: „Wahnsinns-Wetter Weihnachten 2015 - ein Frühlingsmärchen“ "Dieser Dezember ist der wärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnung 1761. Mit 6,7 Grad war der Dezember sogar wärmer als der März dieses Jahres."

Quelle: wetter.net

mehr lesen

Ruhiges Novemberwetter 2015

Bei Durchschnittstemperaturen von 18 °C, am 8. November, fuhren 8 Radler von Vaihingen nach Weil der Stadt und von dort über Aidlingen, Ehningen und Holzgerlingen ins Aichtal und wieder auf die Fildern. In Holzgerlingen ließen wir uns Kuchen und ein Warmgetränk, bei 22 °C und herrlichem Sonnenschein, schmecken.

mehr lesen

Rennrad, MTB und Wandern im Oktober 2015

Engelhof, Bild: Elvira
Engelhof, Bild: Elvira

Unsere diesjährige Herbstwanderung führte 18 Personen, am 25. Oktober, bei ziemlich bewölktem Wetter aber guter Stimmung, vom Engelhof den Albtrauf entlang zum Mittagsfels und rund um das Tobeltal zur Ruine Wielandstein.

Seit 400 Kubikmeter Gestein des  Jurafelsens von Wielandstein, Anfang des Jahres 2015, ins Tal gedonnert sind, fehlt eine Wand des einstigen Klettereldorados komplett.

mehr lesen

Kühler Start in den Herbst 2015

Blick von Breech auf die Kaiserberge: Hohenstaufen, Rechberg und Stuifen
Blick von Breech auf die Kaiserberge: Hohenstaufen, Rechberg und Stuifen

Die Wetterprognosen verheißen nochmal ein angenehmes Radfahrwetter und ermöglichten so die Radsaison bei der letzten RTF in Württemberg, die der RTC Weinstadt organisiert, ausklingen zu lassen.

mehr lesen

31. Stuttgart-Straßburg-Stuttgart 2015

Von Stuttgart nach Straßburg 12.09.2015


Pünktlich um 8 Uhr starten wir vom Marktplatz in Stuttgart zu unserer zum 31. Mal durchgeführten zweitägigen Etappenfahrt. Zuvor hat uns Tourführer Sigi eine kurze Einweisung in das Fahren im geschlossenen Verband gegeben.

mehr lesen

Hitze August 2015

Am Sonntag den 30.08.2015 haben wir zur viert eine Sternfahrt zur 31. Leinenwebertour unternommen.

mehr lesen

Lindau - Säntis - Donau - Filder 2015

Etappentour am 26. und 27. August 2015 Säntis und Benediktinerkloster Beuron

mehr lesen

Von den Fildern auf den Hohen Neuffen 2015

Kurz nach Großbettlingen mit Blick auf den am Horizont (etwas rechts von der Bildmitte) befindlichen Hohen Neuffen
Kurz nach Großbettlingen mit Blick auf den am Horizont (etwas rechts von der Bildmitte) befindlichen Hohen Neuffen

Unsere geführte permanente Radtourenfahrt (RTF) „Von den Fildern auf den Hohen Neuffen“ war für den Sonntag, den 23. August 2015 geplant. Wir hatten den Termin auf der Homepage ausgeschrieben und zusätzlich per Mail einige Bekannte, insbesondere unsere Radfreude vom RV Pfeil Tübingen und vom TV Stammheim eingeladen.

mehr lesen 1 Kommentare

Alb-Wochenendausfahrt 2015

Vier Radler starteten am Samstag 13 Uhr und weitere sechs um 14 Uhr, am Wanderparkplatz Musberg. Zunächst durchs Siebenmühlental dann über die Kälberstelle nach Pfrondorf und in schneller Fahrt runter ins Neckartal. Über die Härten gelangten wir nach Gomaringen, über die Gönninger Steige hoch auf die Alb zum ersten Verpflegungspunkt kurz nach Genkingen.

mehr lesen

Sommer - Sonne - Rennrad  2015

Schwäbische 3 Pässe-Tour zum Zweiten, Anstieg Hepsisauer Steige, mit Überholmanöver –  nur von kurzer Dauer...

mehr lesen

Alb-Extrem 2015

Im Hintergrund Hohenstaufen einer der drei Kaiserberge
Im Hintergrund Hohenstaufen einer der drei Kaiserberge

Unsere 8er Genuss-Startgruppe, welche pünktlich um 6:30 Uhr den Startpunkt A verlässt, wählt bei herrlichem Wetter die „Classic"-Variante mit 190 km und 3000 Hm. Schon nach dem ersten Anstieg in Hohenstaufen ist die frühmorgendliche Frische aus den Gliedern und die leichten Windwesten werden in den Trikottaschen verstaut.

mehr lesen

Vorbereitung Juni 2015

Am 21. Juni 2015 bei etwas wechselhaften Wetter durch den Schwäbisch-Fränkischen Wald. Die Ludwigsburger Barockstadt-Rundfahrt mit den legendären, knackigen Aufstiegen zum Lichtenberg  (erstes Bild) und über den Juxkopf nach Nassach.

mehr lesen

Nordschwarzwald „kurz und knackig“ 2015

Am Weithäuselplatz zwischen Dobel und Plotzsägmühl
Am Weithäuselplatz zwischen Dobel und Plotzsägmühl

Wie in den letzten Jahren schon traditionell üblich fuhren wir um Pfingsten herum, diesmal am 7. Juni 2015 , bei herrlichem Sonnenschein unsere Nordschwarzwald „kurz und knackig“-Tour. Sie soll als Training für die bevorstehenden Marathons, wie Alb Extrem, Tannheimer Tal-Radmarathon, Alpenchallenge, ... dienen.

mehr lesen

Nachlese zu Rund um Stuttgart 2015

Blick aus den Weinbergen zum Stadtteil Rotenberg, zur Grabkapelle auf dem Württemberg und in Richtung Stuttgart
Blick aus den Weinbergen zum Stadtteil Rotenberg, zur Grabkapelle auf dem Württemberg und in Richtung Stuttgart

Bei bestem Radlwetter fand am Sonntag, 31. Mai 2015 unsere 34. Radtourenfahrt Rund um Stuttgart mit einem Teilnehmerrekord von 707 Startern statt.

Die Ersten waren, als wir um kurz nach 6 Uhr Start-und-Ziel einrichteten, schon vor Ort und warteten ungeduldig, bei noch etwas frischen Temperaturen so um die 10 °C. Kurz vor 7 Uhr war dann kein Halten mehr und um 7:15 Uhr hatten bereits die ersten 100 Radler voller Motivation und Tatendrang den Startort, zumeist auf die beiden großen Runden mit 123 und 164 km verlassen.

mehr lesen

Knackige Anstiege im Mai 2015

Auf teilen des Westwegs und dem Schwarzwald-Panorama-Radweg von Pforzheim nach Freudenstadt.

Um 7:17 auf Gleis 8 startet unser Regional-Express vom Stuttgarter-HBF nach Pforzheim, wo wir pünktlich um 8:12 ankommen.
Wir wollen auf dieser MTB-Tages-Tour über Schwarzwalds-Höhenrücken zwischen Enz- und Murgtal bis nach Freudenstadt fahren. Dazu folgen wir überwiegend dem Westweg, welcher als Nord-Süd-Fernwanderweg durch den Schwarzwald von Pforzheim bis nach Basel, ca. zirka 280 km und 7000 Hm, führt. Der Westweg beginnt eigentlich in der Nähe des Zusammenflusses von Würm und Nagold. Er ist einer der ältesten Fernwanderwege in Deutschland, bereits 1900 hat der Schwarzwaldverein ihn angelegt und zählt heute zu den "Top Trails of Germany".
Wir fahren zunächst die Bahnhofstraße runter zur Enz und folgen dann dem Radweg Flussaufwärts bis Birkenfeld. Ab hier geht es durch grüne Wälder stetig ansteigend, dem Wegkennzeichen rote Raute auf weißem Grund folgen, bzw. dem Radwegschild.

mehr lesen

Wetterglück im April 2015

Fünf RTC-Radler starteten zu einer Sternfahrt von den Fildern übers Filstal nach Faurndau. Von dort ging es entlang der ehemaligen Hohenstaufenbahntrasse, nicht ohne Grund auch Panoramabahn genannt, vorbei am Rechberg und Schwäbisch Gmünd nach Plüderhausen zur 26. Schwäbischen Hügeltour.

mehr lesen

Neujahrslanglaufen am Kniebis 2015

Am Neujahrstag hieß es für sechs von uns früh aufstehen, die "Bretter" aus dem Keller holen und ab zur Kniebisspur und Zollstockloipe. Diese zeigten sich zunächst noch etwas unter einer dünnen Wolkendecke, aber um die Mittagszeit, bei der Skihütte Kniebis,  dann von ihrer allerbesten Seite. Super Schnee und gut gespurte Loipen - einfach perfekt. So konnten wir den ersten Skitag im neuen Jahr 2015, in frischer kühler Bergluft, voll genießen, den eventuell vorhandenen Kater rausschwitzen und nochmals ne Runde laufen.

Text: Ulf , Bilder: Ulf und Siegbert / 01.01.2015

mehr lesen