Rad-Touristik-Club Stuttgart 1980 e.V.


Wir dürfen wieder mit Mehr als 20 Personen gemeinsam Radeln!

 

Teilnahmebedingungen:

  • Es gelten die drei GGG. Alle Teilnehmer müssen entweder getestet, geimpft oder genesen sein.
    Stand 12.06.2021 ist in etlichen Landkreisen um Stuttgart herum, die Testpflicht entfallen, weil die Inzidenzen längere Zeit unter 35 langen. Im Stadtkreis Stuttgart allerdings nicht. Je nachdem, wohin wir radeln und wo wir starten, braucht ihr zur Teilnahme also keinen Test, Impfnachweis usw. Das wird im Vereinskalender kommuniziert.
  • Am Treffpunkt und bei längeren Pausen gelten die üblichen Abstandsregeln und ggf. besteht dabei Maskenpflicht.
  • Wir erstellen eine Teilnehmerliste und bewahren diese 14 Tage auf.

Testmöglichkeit (Auswahl), sonntags, jeweils ohne Terminvereinbarung:

RS Reisen, in Leinfelden, ↗Lilienstr. 2 sonntags ab 9 Uhr, notwendiges ↗Formular

↗Corona Teststelle Fasanenhof - Bonhoefferkirche , ↗Bonhoefferweg 2, 70565 Stuttgart, Sa,So,Feiertage 08:00−11:00 Uhr

Übersicht ↗Schnelltestzentren in Stuttgart oder ↗Leinfelden-Echterdingen

 

Der Vorstand des Rad-Touristik-Club Stuttgart 1980 e.V. / 12.06.2021


Herzlich Willkommen liebe Radsportfreunde!

Wir treffen uns sonntags zu einer gemeinsamen, sportlichen Rennrad-Tour. Jahreszeit- und wetterabhängig geht es ins Heckengäu, Remstal, in den Schönbuch, Schwarzwald und häufig auf die Alb. Oder wir nehmen an einer Radtour (RTF) teil, die ein Verein in der Gegend organisiert. Die Termine finden sich im Vereinskalender.

Wir veranstalten 2021 zwei Radtourenfahrten (RTF):

So. 08.08.2021
11.-12.09.2021

 

Rund um Stuttgart neuer Termin August
Stuttgart-Straßburg-Stuttgart

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.




Allgemeine Hinweise

In erster Linie gilt immer die aktuelle ↗Corona-Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg, ↗CoronaVO Sport BW, und ↗Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen BW.

Aktuell gültige Ausgangsbeschränkungen siehe ↗Informationen der Kommunen und Landkreise oder unter ↗Liste der Corona-Hotspots in Baden-Württemberg.

Bei Ausfahrten sind nachrangig die BDR Übergangsregeln für „Breitensport“ mit den Abstands- und Hygieneregeln sowie ergänzend die WRSV Sport-Regeln für Radtreffs zu beachten.

Mund- und Nasenschutz mitbringen, sofern der Mindestabstand von 1,5 Meter nicht eingehaltet werden kann.

Wenn möglich ↗Medizinische Masken oder ein Atemschutz, welcher die Anforderungen der Standards FFP2, KN95, N95 oder eines vergleichbaren Standards erfüllt (bei Kaffeebesuch oder evtl. im ÖPNV) verwenden.

Wir hoffen, dass ihr alle gesund durch die nächsten Wochen kommt, wünschen euch eine gute Zeit und haltet Abstand.

Der Vorstand des Rad-Touristik-Club Stuttgart 1980 e.V. / 23.03.2021