Nordschwarzwald „kurz und knackig“ 2017

Beim Start  um 9 Uhr
Beim Start um 9 Uhr

Nach den wetterbedingt vergeblichen Versuchen 2016, diesmal unsere "Kurz und Knackig"-Tour bei sonnig, wohligen Temperaturen. Rekordverdächtige 20 Radler hatten sich bei Elvira gemeldet und wollten mit uns die 2000 Höhenmeter erradeln.

mehr lesen

Pfullinger CTF „Über die Schwäbische Alb“ 2017

Blick auf Reutlingen, 21. Mai 2017
Blick auf Reutlingen, 21. Mai 2017

Dieses Jahr fand die CTF „Über die Schwäbische Alb“ am 21. Mai 2017 bei herrlichem Radelwetter, auf der Alb mit ein paar Wölkchen und Temperaturen so um die 15 °C, statt.

mehr lesen

Nachlese Rund um Stuttgart 2017

Morgentliche Stimmung am Hühnerpass bei Magstadt
Morgentliche Stimmung am Hühnerpass bei Magstadt
mehr lesen 0 Kommentare

kühle Touren im April 2017

Weinlandtour

mehr lesen

Kirschblütentour 2017

Trotz deutlich kühleren Temperaturen wie am vergangenen Anradelsonntag, ließen es sich gut 70 Radler am Ostermontag 17. April nicht nehmen, der Einladung des RV Pfeil Tübingen über zwei Schwäbische-Alb-Anstiege nach Hepsisau, zur Kirschblüte zu folgen.

mehr lesen

Anradeln 2017: Diegelsberg, Rattenharz, Remstal

Anradeln am 9. April 2017 mit den Radfreunden vom TBU
Anradeln am 9. April 2017 mit den Radfreunden vom TBU

Auch in diesem Jahr veranstalteten wir am 9. April wieder zusammen mit dem TB Untertürkheim unser gemeinsames Anradlen, diesmal mit einer richtig großen Gruppe von 25 Teilnehmern. Unser bewährter Tourenguide Stefan führte uns auf ca. 90 km und 1000 Hm über Baltmannsweiler, den Diegelsberg, Nieder- und Oberwälden, Börtlingen, Rattenharz  und zurück übers Remstal. Der Wettergott hat es mal wieder sehr gut mit uns gemeint, Sonne pur.

mehr lesen

Dal Mare - Alla Collina

oder: „Lust auf Pasta, Meer und Dolce Vita?“

mehr lesen

MTB Ausfahrt in den Schönbuch

Tübinger Panorama-CTF 2017

Am 26. Februar bot Armin, vom RV Pfeil Tübingen, wieder seine geführte permanente Tübinger Panorama-CTF mit märchenhafter Verlängerung an. Die Stuttgarter RTC-Gruppe war zahlenmäßig gut vertreten, wie man auf dem Gruppenbild vor dem Märchensee erkennen kann. Leider bekam ich die Sonne mit blauen Himmel erst bei der Rückfahrt über den Schaichhof zu sehen. Trotzdem eine schöne Tour mit vielen schönen Panoramen-Stopps und wie immer perfekter Tourführung .

Nachdem ich etwas kühn und bei kühlem Temperaturen  von Vaihingen aus um 9 Uhr gestartet bin, war ich am Schlussstück über die Panzerstraße froh , dass ich nach 6 Stunden die 92 km und 1450 Hm bewältigt hatte. Thies hatte, als er zu Hause war, sogar 117 km.

Text und Bilder: Ulf / 01.03.2017

mehr lesen

Start mit dem Rennrad 2017

Burkhardtsmühle
Burkhardtsmühle

Wir haben endlich das Rennrad aus dem Winterschlaf geholt und es bei 8 °C "eingerollt". Wir fuhren von Echterdingen über Denkendorf ins Neckartal und dann weiter ins Aichtal und wie angekündigt haben wir dort sogar etwas Sonne abbekommen. Unsere zwei "Urlaubs-Exil-Kubaner" hatten uns mit ihrem Kommen überrascht.

Text und Bilder: Ulf / 19.02.2017

Eisbein bei herrlichem Sonnenschein

Kreuz und quer, wenn möglich mit wärmenden Sonnenstrahlen über die Filderhochfläche zum Wanderheim Kelter an der Uhlberghalde. Auf den schneebedeckten Wegen fanden unsere MTB-Reifen immer guten Grip, so dass wir alle sturzfrei, aber mit kalten Füßen und Händen die Runde zu Ende fahren konnten.

Text und Bilder: Ulf / 22.01.2017

mehr lesen

Heilige Drei Könige auf der Zollstock-Loipe

Endlich Schnee am Kniebis "Die Schneehöhe reicht aus um die Loipen zu präparieren." so der Loipenförderverein.

mehr lesen

Jahresrückblick 2016 in Bilder

mehr lesen

Touren im November 2016

Auf dem neuen Radweg vor Bebenhausen
Auf dem neuen Radweg vor Bebenhausen

Nochmals geniales Wetter, wenn auch beim Start in Musberg, am Wanderparkplatz pünktlich um 9:56 Uhr, noch etwas kühl. 

Sigi und Lothar vom RV Pfeil Tübingen haben uns eingeladen an Allerheiligen, bei ihrer geführten permanenten RTF  Rund um den Schönbuch mitzufahren. Man konnte bereits die ersten Punkte auf der Winterwertungskarte für die nächste Saison erradeln.

mehr lesen

Herbstwanderung am Wasserberg 2016

Die drei Kaiserberge: Hohenstaufen (684 m ü. NHN), Rechberg (708 m ü. NHN) und Stuifen (757 m ü. NHN) sind Zeugenberge der Schwäbischen Alb
Die drei Kaiserberge: Hohenstaufen (684 m ü. NHN), Rechberg (708 m ü. NHN) und Stuifen (757 m ü. NHN) sind Zeugenberge der Schwäbischen Alb

Bei Kaiserwetter ging es um Viertel nach 11 Uhr am 30.10.2016 vom Wanderparkplatz auf dem Hexensattel in 585 m ü. NHN, allen Radleren von Alb-Extrem bekannt, rund um den Wasserberg 751 m ü. NHN. Roland und  Hanne hatten sich auch dieses Jahr wieder um unsere Herbstwanderung gekümmert und wie immer perfekt organisiert. Sogar der gute Draht zu Petrus hat uns bestes Albtrauf-Wanderwetter beschert. In Stuttgart verdeckte um 10 Uhr noch der herbstliche Frühnebel die Sonne, aber nach der Anfahrt durch den Grünbrücken-Tunnel am Albaufstieg der A8 brach die Sonne und der blaue, wolkenlose Himmel hervor - Woohoo!

mehr lesen

Von den Fildern auf den Hohen Neuffen 2016

Am 25. September 2016 war es wieder soweit, wir konnten unsere geführte so genannte Permanente RTF "Von den Fildern auf den Hohen Neuffen" bei besten Radelbedingungen durchführen. Die blaue Mauer der Alb zeigte sich aus der Ferne zunächst noch etwas im Dunst, aber je näher wir dem Albtrauf kamen desto tiefblauer zeigte  sich der Himmel und die Sonne ihre Wirkung.

mehr lesen

32. Stuttgart-Straßburg-Stuttgart 2016

32. Partnerschaftsfahrt Stuttgart - Straßburg 11. September 2016 © Roland Krause
32. Partnerschaftsfahrt Stuttgart - Straßburg 11. September 2016 © Roland Krause

Samstag 10.09.2016 Stuttgart - Straßburg

mehr lesen 2 Kommentare

Touren im August, September 2016

Blick auf die Kaiserberge bei der 42. Weinlandtour am Sonntag, 04.09.2016. Leider kurzzeitig im unteren Nassachtal kein Kaiserwetter, aber sonst wie jedes Jahr eine schöne Tour. Diesmal ausnahmsweise nicht in Frühjahr sondern im Spätsommer als Spätlese.

mehr lesen

1. Etappe Bike-Crossing Schwäbische Alb

Segelfluggelände Hornberg, Blick zum NSG Kaltes Feld mit Hornberg, Galgenberg und Eierberg
Segelfluggelände Hornberg, Blick zum NSG Kaltes Feld mit Hornberg, Galgenberg und Eierberg

Mit rund 370 Kilometer und 9.600 Höhenmetern ist der Bike X-ing eine Strecke für Mountainbiker, die gerne viele Höhenmeter machen. Zwischen Aalen am nord-östlichen Albrand und Tuttlingen orientiert sich der Bike-Crossing Schwäbische Alb überwiegend am Albtrauf.

mehr lesen

Alpen Challenge Lenzerheide 2016

13. August 2016
13. August 2016

Bei der Alpen Challenge sind Thies, Matthias sowie Birgit und Angela vom befreundeten RV Pfeil Tübingen mitgefahren. Die ersten Drei hatten vom letzten Jahr noch eine Rechnung mit der Tour offen...

Umso mehr freut es uns, ihnen dieses Jahr für ihre sehr erfolgreiche Teilnahme zu gratulieren.

Matthias hat bei den Herren overall Platz 67 belegt und in seiner Altersklasse den 9. Platz mit 7:17.45 h was einem Schnitt von 26,5 km/h entspricht – Respekt!

Birgit hat den 5. Platz bei den Damen mit 7:56.59 h, Schnitt 24,4 km/h. Damit kam sie in ihrer Altersklasse mit Platz 2 aufs Treppchen – Gratulation!

Leider hatten unsere Radler, aufgrund des super sonnigen Ausflugwetters, teilweise mit sehr viel Autoverkehr am Passo dello Spluga zu kämpfen. Dies trübte doch etwas die Stimmung an der sonst schönen Challenge.  Bild: Birgit, Text : Ulf / 16.8.2016

Alb-Wochenendausfahrt 2016

Diesmal war das Ziel Sigmaringendorf im Naturpark Obere Donau, hier mündet die Lauchert in die Donau. Am Beginn unserer diesjährigen Wochenendausfahrt, 6. /7. August 2016, war die Himmel zwar noch teilweise etwas bedeckt, Bild 2, aber nach dem Aufstieg über die Gönninger Steige auf die Schwäbische Alb war die Sonne unser ständiger Begleiter. 

mehr lesen

Schwäbische 3-Pässe-Tour 2016

Unter dem Motto "Drei auf einen Streich", sind wir auf drei Anstiegen zur Ziegelhütte am Randecker Maar geradelt.

mehr lesen

Radfahren und Genießen "Nagold – Gäu – Neckar" 2016

Am Horizont ist der Kirchturm von Vollmaringen zu erkennen.
Am Horizont ist der Kirchturm von Vollmaringen zu erkennen.

Unter dem Motto: "Radfahren und Genießen" steht das Streckenangebot vom RV Oberjesingen bei ihrer Nagold Gäu Neckar RTF. Es umfasst 6 verschiedene Strecken, zwischen 53 km bis 161 km, also sollte für jeden etwas dabei sein.

mehr lesen

Alb-Extrem 2016

Morgendliche Stimmung, Abfahrt nach Maitis
Morgendliche Stimmung, Abfahrt nach Maitis

Als Spätstarter, 6:30 Uhr, hat man zumindest bis zur ersten Verpflegungsstelle die Straßen fast für sich...

mehr lesen

Black Forest ULTRA Bike Marathon in Kirchzarten 2016

Ein Highlight ist die fiese Rampe "Alpe de Fidlebrugg", wo man von den Zuschauern und einem Animateur hochgepeitscht wird.

mehr lesen

Birenbacher Bergeles Tour 2016

Straße nach Haselbach: An deren Ende nehmen wir den linken Aufstieg nach Alfdorf. Dieser ist als rasante Abfahrt bei Alb-Extrem, vor dem zähen 18 % Anstieg nach Wetzgau, dem einen oder andern sicher bekannt.

mehr lesen

Pfullinger CTF „Über die Schwäbische Alb“ 2016

Blick auf Reutlingen, 5. Juni 2016
Blick auf Reutlingen, 5. Juni 2016

Beim ersten Aufstieg auf die Schwäbische Alb erhaschen wir einen kurzen Blick auf Reutlingen, am Horizont in der Mitte, wolkenverhangen, die Achalm. Im letzten Jahr hatten wir, am 10. Mai, etwas mehr Wetterglück. Vergleich zweites Bild im Bericht Knackige Anstiege im Mai 2015.

mehr lesen

Würm-Enztal-Radtourenfahrt 2016

Bei traumhaftem Radwetter sind wir an Fronleichnam bei der 31. Würm-Enztal-Radtourenfahrt gestartet.

mehr lesen

Nachlese zu Rund um Stuttgart 2016

Neuer Verpflegungspunkt in Renningen, 22. Mai 2016
Neuer Verpflegungspunkt in Renningen, 22. Mai 2016

Ein herrlicher Spätfrühlingstag mit sommerlichen Temperaturen bis zu 27 °C. Dem einen oder andern Radler kam der 180 Hm umfassende Diegelsberg-Anstieg, nach 127 km in den Beinen, sicher noch etwas heißer vor. Spätestens hier, nach einer flotten Fahrt im Filstal, floss der Schweiß in Strömen und die weißen Salzränder zeichneten sich nicht nur auf den Trikots ab.

mehr lesen

"Gäutour" und  "Zum Korber Kopf und Lemberg" 2016

Nachdem verregneten Karfreitag haben uns Sigi und Martin zu ihrer Wiederholungstour, 51 Tage später, am Pfingstsonntag 15 Mai 2016, der neuen permanenten RTF "Zum Korber Kopf und Lemberg" eingeladen. Bei sonnigen 10 °C starteten wir am Sportheim des TV Stammheim. Gefühlt waren es, aufgrund der nordwestlichen polaren Meeresluft höchstens 6 °C . Die Eisheiligen namentlich die "kalte Sophie" ließ am 15. Mai grüßen. Trotz der teilweise beeindruckenden Wolkenformationen blieb es trocken und so wurde es eine gelungene Ausfahrt.

mehr lesen

April, April 2016

Aufgrund der Wettervorhersagen für den 24. April, Schneeschauer bei  gefühlten 1 °C, sind wir durch Feld und Wald geradelt. Eigentlich wollen wir wie jedes Jahr eine Sternfahrt zur Schwäbischen Hügeltour vom "Skiclub" Plüderhausen mit dem Rennrad  unternehmen.

mehr lesen

Anradeln 2016: Remstal, Welzheim, Sechselberg

Anradeln am 10. April 2016 mit den Radfreunden vom TBU
Anradeln am 10. April 2016 mit den Radfreunden vom TBU
mehr lesen

"Aussichtsreich" Friedrich-Schiller-Panoramatour 2016

Schiller-Gedenkstein in Stuttgart-Vaihingen
Schiller-Gedenkstein in Stuttgart-Vaihingen

Vom Schillerplatz, Bild 1, in Stuttgart Vaihingen geht es am südlichen Talkesselrand entlang über die Haldenwies und die Schwäblesklinge, zur Dornhalde.  Am Haigst mit der Leonorenstraße, genehmigen wir uns im vorbeifahren einen kurzen Blick zum Birkenkopf, mit 511 m (höchster Punkt im Stadtgebiet), im Volksmund auch "Monte Scherbelino" genannt. Vom Santiago-de-Chile-Platz, Bild 2, hat man einen schönen Ausblick auf Stuttgart-Mitte. Weiter geht es über die Weinsteige vorbei an der Bopserhütte zur Wernhaldenstraße. , In deren oberen Teil erreichen wir, linker Hand, den Aussichtspunkt Schillereiche, Bild 3 bis 5. Von hier aus hat man einen tollen Blick auf Stuttgart-Süd, die Karlshöhe und den Hasenberg. Mit einen kurzen Abstecher statten wir dem Schillerstein im Buchrain noch einen Besuch ab. Hier las Schiller seinen Kommilitonen aus dem Drama "Die Räuber" vor. Von 1913 bis 1936 war an dieser Stelle ein Freilichttheater.Weiter geht es über die Geroksruhe und die Waldebene Ost, oberhalb der Kleingartenanlage Raichberg vorbei zur Aussichtsplattform Schillerlinde, Bild 6. Hier lassen wir den Blick übers Neckartal zum Württemberg mit seiner Grabkapelle und zum Kernen schweifen.

mehr lesen

MTB-Touren Winter 2016

Neujahrs-MTB-Tour 2016

Neujahrs-MTB-Tour durch den Wald um Musberg und Steinenbronn. Drei Unerschrockene haben sich trotz Wolkennebel und 5 °C  entschlossen, ihren guten Vorsätzen auch 2016 treu zu bleiben. Sie wurden dafür, bei ihrer 2,5 Stunden Tour, mit einem verwunschenen Mix aus Wolkennebelschwaden und Sonnenstrahlen belohnt.  Uns kam´s fast so vor, wie bei unserer letztjährigen Neujahrs-Langlauf-Tour, nur ohne das schöne kalte Weiß - wie war das noch einmal? Fazit: Es hat sich gelohnt, trotz, oder gerade wegen, der zunächst etwas unwirklichen Startbedingungen. Danke an meine zwei Mitradler, ohne die ich sicher nicht los gefahren wäre. In der Gruppe ist man doch etwas motivierter, in diesem Sinne auf die nächsten 366 Tage... 

Text und Bilder: Ulf  / 01.01.2016

mehr lesen