36. Stuttgart-Strasbourg-Stuttgart 2020 - etwas anders

Die Radler und das Verpflegungsteam vor dem Hotel in Kehl am Sonntagmorgen

mehr lesen 2 Kommentare

Wochenend-Ausfahrt in den Schwarzwald 2020

Im frühmorgendlichen Sonnenschein vor dem Hotel Sonnenschein in Herzogsweiler kurz vor dem Start

mehr lesen

Nachlese zur 40. Rund um Stuttgart 2020

Viertel vor neun waren die ersten vier schnellen Rennradler in Waldenbuch bei Ritter Sport. Allerdings sind die vier, wie sich herausstellte, nicht beim TBU um 7 Uhr gestartet, sondern auf dem Langen Feld. Wir Helfer vor Ort waren noch gar nicht fertig mit dem Aufbau. Für die vier hieß es: kurzer Halt, Wasser/Iso-Getränk auffüllen, Beweisfoto und weiter flach und flott durchs Aichtal. Vorteil, die Temperatur war an diesem heißen Sommertag zu diesem Zeitpunkt noch im angenehmen Bereich. Eine ganz normale RTF – oder?


Nicht nur im Vorfeld war einiges anders als die letzten 39-Mal

mehr lesen 0 Kommentare

MTB-Nordschwarzwald-Tour ab Schönmünzach

Der von Klaus ausgearbeitete Streckenverlauf führte uns, am Mittwoch, 5. August 2020 vom Parkplatz in Schönmünzach (460 m ü. NHN) im Murgtal, die ersten flachen Kilometer noch auf Asphalt, dann bald auf Gravel wechselnd und immer stetig ansteigend der Schönmünz folgend. Mit einem kurzen, 200 Meter ;-) Abstecher zu Fuß erreichten wir den Wildsee, einem fast runden Karsee, auf 900 m ü. NHN, dem ersten Highlight. Von hier sind es weitere 120 Höhenmeter vorbei an der Darmstädter-Hütte auf 1020 m ü. NHN zum Seibelseckle.

mehr lesen

In kleiner Gruppe

Zur Sternwarte Welzheim

mehr lesen

Breitenstein bei genialer Fernsicht

Am Brückenfreitag nach Fronleichnam sind wir von Vaihingen nach Köngen geradelt. Von dort ging es der Lauter entlang auf überwiegend ruhigen Rad-/Wirtschaftswegen. Auf kurzem Weg durch Kirchheim der Lindach folgend nach Weilheim. Die Hepsisauer Steige hoch (boooah, für mich, in diesem Jahr besonders anstrengend!) nach Ochsenwang. Dort genossen wir bei herrlichem Sonnenschein und frischer Brise, nach dem Regen an Fronleichnam, bei beeindruckend klarer Luft, die tolle Fernsicht am Breitenstein. Danach ging es wellig auf der Albhochfläche über Schopfloch, Böhringen nach Grabenstetten - hier kurze Pause "natürlich draußen" vor dem Café ↗Ladner's Ochsen Beck. Die sonst rasante Alb-Abfahrt von Erkenbrechtsweiler über die Weiler Steige wurde leider von einem Wohnmobilisten im Schleichtempo abgebremst. Übers Tiefenbach- und Aichtal ging es zurück auf die Fildern.

Text: Ulf / 29.06.2020

Quo Vadis Trainingslager 2020

Blick ins Münstertal
Blick ins Münstertal

Diese Frage stellte sich für unseren Radsportkamerad Matthias M. in diesem Jahr. Eigentlich war der traditionelle Radurlaub vom 18.05.2020 bis 01.06.2020 in Tramin schon gebucht. Doch dann kam Corona und nichts war's mehr mit Trainingslager im schönen Südtirol. Nach der Freigabe der Landesregierung für den Aufenthalt in Ferienwohnungen ab dem 18. Mai herrschte bei Matthias und seinem größten Fan, seiner Frau Susanne, jedoch große Freude. Kurzer Hand wurde eine wunderschöne Ferienwohnung in Grunern bei Staufen im Breisgau www.staible-staufen.de gebucht.

mehr lesen

Impressionen von Einzel-Ausfahrten

Leider sind zurzeit keine Vereinsausfahrten möglich. 

So sind unsere Mitglieder nun alleine oder zu zweit unterwegs.

mehr lesen

Winteraktivitäten auf dem Mountainbike & Rennrad

Friedrich-Schiller-Panoramatour, am 30. November 2019, animiert von Arist:


mehr lesen