Aktiventreffen in Strasbourg

Am Freitag, 1. Dezember 2023 fand das Partnerschafts-Aktiventreffen diesmal in Strasbourg statt. Nach einer Führung durch das ↗Europäische Parlament, begrüßte uns die Stellvertretende Bürgermeisterin (Adjointe à la Mairie) von Strassbourg, Véronique Bertholle, im Hôtel de Ville (Rathaus). Es wurden die einzelnen Aktiven-Gruppen namentlich vorgestellt; so konnten sich die noch unbekannten Paarungen finden. Sie dankte den Aktiven für ihr Engagement, erst hierdurch wird die Partnerschaft der beiden Städte mit Leben erfüllt.

Ein Beispiel: Ende Oktober 2023 organisierte der Stadtjugendring Stuttgart e.V mit der NABU-Jugend und den BdP Stamm Bergwolf (Bund der Pfadfinder:innen) zusammen mit Jugendlichen aus dem Centre Socio Culturel de La MEINAU (Strasbourg) eine Jugendbegegnung unter dem Thema “Umwelt und Klimaschutz geht uns alle an“ in Stuttgart. Den Aufenthalt in Stuttgart dokumentierten die Jugendlichen aus Meinau in einem kurzen Film, der gezeigt wurde.

Zitat: "Die Begegnung bot erste Impulse für ein Gefühl von europäischer Bürgerschaft und den Umgang mit Umweltschutz im eigenen Leben. Entstanden sind neue Vernetzungen und Freundschaften über Sprachbarrieren hinweg."

Das EuropA-Parlament

Der offizielle Sitz des Europäischen Parlaments ist Straßburg. Die parlamentarischen Ausschüsse treten in Brüssel zusammen. Der offizielle Sitz des Generalsekretariats des Parlaments (d. h. der Parlamentsbediensteten) ist Luxemburg. Dies Regelung steht seit 1997 im EU-Vertrag.
Die Europäische Union hat 24 Amtssprachen: Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Gälisch, Italienisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch und Ungarisch.
So können alle Bürger und Bürgerinnen die Rechtsvorschriften der EU, die sie betreffen, verstehen. Jeder kann sich an die Organe und Einrichtungen der EU wenden, etwa indem er eine Petition einreicht oder Informationen in einer der Amtssprachen anfordert. Die Debatten im Parlament können über das Live-Webstreaming verfolgt werden.
Übrigens: Das Ausscheiden des Vereinigten Königreichs hat nicht automatisch zu einer Abschaffung des Englischen als Amtssprache geführt. Ein solcher Schritt müsste von den Regierungen sämtlicher Mitgliedstaaten einstimmig beschlossen werden, und da Englisch in Irland und Malta eine der Amtssprachen ist, ist dies sehr unwahrscheinlich.

Hôtel de Ville bei Tag und in der Nacht

Stehempfang

Mit seiner humanistischen und europäischen Tradition ist Straßburg, nach dem Zweiten Weltkrieg zur Europahauptstadt geworden, die gleichzeitig die Hauptstadt der parlamentarischen Demokratie in Europa und der Menschenrechte ist. Nach der Unterzeichnung des Londoner Vertrags am 5. Mai 1949 fand die erste Sitzung des Ministerkomitees am 8. August 1949 im Straßburger Rathaus statt. Wie der aufmerksame Betrachter erkennt, fand in diesem Sitzungssaal unser Empfang statt.

Bild-Quelle: Strasbourg.eu eurmétropole, 2022

Die in der Agenda vorgesehene Zeit von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr für"Austausch mit Partnerverein" nutzen wir, nachdem wir die für 2024 anstehenden Punkte besprochen hatten mit Claudine und Jean-Louis vom ↗Strasbourg Vélo Club, zu einem "frisch-kühlen" Spaziergang durch die Neustadt und dem Besuch des berühmten Weihnachtsmarktes, Marché de Noël à Strasbourg.
Wir, Elvira und ich, danken Jean-Louis für die Stadtführung, in für uns noch unbekannte Ecken.

Neustadt –  Ein monumentaler Stadtteil

Von den Bombenangriffen des Zweiten Weltkriegs verschont, ist die Neustadt (UNESCO-Welterbeliste) das einzige verbliebene Beispiel der Größe und Einheitlichkeit der deutschen Architektur des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts.
Die monumentale Achse der Avenue de la Liberté, quasi die Strasbourger Champs Elysées, verbindet den Place de la République – Kaiserplatz – mit dem Place de l’Université. Rund um die weitläufigen Plätze und breiten Straßen des Viertels gruppieren sich prächtige Gebäude, Symbole der neuen Machthaber in Strasbourg nach der Annexion durch Preußen. An der Avenue de la Liberté befindet sich auch das monumentale Hôtel des Postes im neugotischen Stil (zur Zeit im Umbau). Das Stadtbad bietet ein römisch-irisches Dampfbad und ist im klassizistischen und neobarocken Stil erbaut.

Das Mahnmal „A nos morts“ am Place de la République zeigt eine Mutter mit ihren zwei Söhnen, wovon der eine für Deutschland, der andere für Frankreich gefallen ist. Die Söhne halten sich im Tod die Hände, die Mutter symbolisiert das Elsass. Von der Brücke, Pont d'Auvergne welche die Ill überquert, sieht man das Denkmal des jungen Johann Wolfgang Goethe.


An der Ecke Quai des Pêcheurs / Bd de la Victoire kann man gut den Übergang von der Neustadtgebäuden zum alten Straßburger Stil erkennen.

Strasbourger Weihnachtsmarkt – Marché de Noël à Strasbourg

"Die älteste Erwähnung der Aufstellung von Tannenbäumen zum Jahresende findet sich in einem Rechnungsbuch des Œuvre de Notre-Dame Straßburg aus dem Jahr 1492. Anschließend verbreitete sich die Tradition im gesamten EIsass, in den deutschsprachigen Ländern sowie in Mitteleuropa.

Der Große Tannenbaum im Herzen des Kleber-Platzes ist eines der Weihnachts-Wahrzeichen von Straßburg. Jedes Jahr verfolgt das Publikum seine Reise von den Vogesenwäldern nach Strasbourg wie in einer atemberaubenden Seifenoper! Zuschnitt, Transport, Installation auf dem Platz, Dekoration..."

Steckbrief Herkunft: Staatsforst Bousson in der Nähe von Cirey-sur-Vezouze, Art: Weißtanne Abies alba, Größe 30 Meter, Gewicht ca. 6 Tonnen, Umfang: 10 Meter

Auszug aus: Strasbourg, Capitale de Noël 2023

Partnerschaft mit dem Strasbourg Vélo Club im kommenden Jahr 2024:

Am Samstag, 07.09.2024 begleiten uns Radler vom Strasbourg Vélo Club, bei unserer 40-jährigen Parterschaftsfahrt Stuttgart nach Strasbourg von der Rheinfähre Greffern aus. Die Planungen sehen am Abend, anlässlich des Jubiläums, einen kleinen Empfang im Hôtel de Ville vor. Wir hoffen es finden sich ein paar Vélo Club Rennradler:innen die uns bei der Rückfahrt, am Sonntag die ersten Kilometer bis zum Ruhestein begleiten. 

Am darauffolgenden Wochenende, 14.-15.09.2024 ist ein Treffen beim Brezel-Race in Stuttgart vorgesehen.
Wir freuen uns schon! Termine siehe auch RTC-Termine 2024.

Text: Ulf, Bilder: Jean-Louis und Ulf / 2.12.2023

Übrigens

Straßburg („Strateburgum": Stadt der Straßen) verdankt seinen Namen seiner Lage als Verkehrsknotenpunkt, an dem sich die Rheinachse und die Straßen, die den Kontinent von Ost nach West verbinden, kreuzen.

Straßburg verfügt, als größte Fahrradstadt Frankreichs, über 615 Kilometer Fahrradwege. Ziel ist es den Anteil des Fahrrads am Verkehrsaufkommen bis 2030 zu verdoppeln.


Gruppenfotos: Strasbourg Hôtel de Ville und im Europäischen Parlament