Nordschwarzwald Radrundfahrt um die Hirschquellepokale

Wir haben es am 19. August 2018 erneut aufs Treppchen der Gruppenwertung in Magstadt geschafft und den 3. Platz  bei der 39. RTF Nordschwarzwald Radrundfahrt um die Hirschquellepokale mit Runden über 112 km und 157 km erzielt. Ganze 41 Kilometer trennen uns vom Zweitplatzierten.

Unsere 157-Kilometerfahrer starteten um 8:35 in Magstadt. Bis um 13 Uhr war es für den Hitze-Sommer 2018 ein perfektes Radelwetter, leicht bewölkt mit angenehmen Temperaturen um 22-24 Grad. So konnten wir die schönen ruhigen Schwarzwaldanstiege nach Neuweiler durchs Teinachtal an der Glashütte vorbei und durchs Würzbachtal genießen. Erst bei Kontrollpunkt Huchenfeld waren wir froh einen begehrten Schattenplatz zu ergattern. Bei der zuvor bewältigten Auffahrt von Unterreichenbach nach Hohenwart spendete der Wald noch genügend Schatten. Nach einem leckeren selbstgemachen Kuchen und einem obligatorischen isotonischen Getränk, vor der Blockhütte beim Sportplatz in Magstadt, hatten wir zurück im Vaihingen insgesamt 177 Kilometer absolviert.

Größte Gruppen RTF: (Quelle: RV Pfeil Magstadt e.V.)
1. Fa. Bosch mit 13 Startern und 1512 km
2. Sauhaufen Malmsheim mit 11 Startern und 1364 km
3. RTC Stuttgart mit 9 Startern und 1323 km
4. Diakonie Fund Racing Team mit 9 Startern und 1278 km
5. RV Pfeil Tübingen mit 8 Startern und 1211 km

Bei der RTF-Gruppenwertung werden unsere beiden Marthonis, Peter mit der XL-Runde von 250 km mit 4.100 Hm mit dem Kaltenbronner Wand Anstieg aus dem Murgtal und Thies mit der 203 km-Runde mit 3.050 Hm übrigens nicht gewertet. Die beiden sind kurz nach 6:30 gestartet.

 Text und Bilder: Ulf 20.08.20; Bild von Siegerehrung: Sigi

Quelle: Streckenpläne RV Pfeil Magstadt e.V. 

157 Kilometer Runde mit 2.100 Höhenmeter

250 Kilometer Runde mit 4.100 Höhenmeter