Nachlese Rund um Stuttgart 2017

Morgentliche Stimmung am Hühnerpass bei Magstadt
Morgentliche Stimmung am Hühnerpass bei Magstadt

Das Wetter

Dieses Bild zeigt ganz gut das Aprilwetter am 14. Mai 2017. Die überwiegende Zeit war es sonnig und warm mit ein paar Wölkchen. Ein paar Radler sind im Bereich von Ostfildern zwischen Scharnhausen und Ruit im Körschtal voll geduscht worden. Zitat eines Teilnehmers:

"Ich war mit dabei als vor Ostfildern die Welt unterging. Starkregen, sogar Hagel war mit dabei. Den Schlamm hat's aus den Äckern raus geschwemmt und hat sich im Sturzbach über die Straße ergossen. Das war schon krass. Aber egal, daheim war ich wieder trocken."

Wir durften dieses Jahr 407 Teilnehmer auf unserer 36. Radtourenfahrt Rund um Stuttgart  begrüßen. Angesichts der Wetterprognosen fürs Wochenende können wir damit ganz zufrieden sein.

Die Verpflegung am Radhaus in Renningen

Mit Vollservice, sogar die Luft wird kostenlos vom Verpflegungsteam komprimiert. 

Schnelle Bikes unserer Teilnehmer:

Die Verpflegung am Diegelsberg

Ruhe genießen vor dem Ansturm der Radler, mit Blick ins Filstal und am Horizont die Schwäbische Alb.

Leckere Verpflegung wartet auf die Radler.

Am Diegelsberg war begeisterte Gruppendynamik - mit Balletteinlage - bei Sonne und herrlichem Ausblick angesagt. So hatten unser Verpflegungsteam und die Teilnehmer ihren Spaß. Es steht bei unserer Radtourenfahrt nämlich nicht nur der persönliche Rundenrekord im Vordergrund.

Bedanken möchten wir uns, wie in jedem Jahr, bei der Alfred Ritter GmbH & Co. KG für die Möglichkeit vor ihrem Werksgelände unsere Verpflegungsstelle aufzubauen und die Schokoladenspende. Dies ist bei unseren langjährigen Teilnehmern schon in Renningen ein Thema und die Frage kommt: "Gibt's wieder Schoki in Waldenbuch?"

Ebenfalls bedanken möchten wir uns beim Radhaus Renningen, bei Herrn und Frau Fischbäck, für Wasser und Toiletten. Sowie beim TB Untertürkheim welcher uns sein Gelände für Start und Ziel inkl. WC und Duschen zur Verfügung stellt. Die Duschen waren nach der Regeneinlage, die etliche erwischt hat, ziemlich begehrt.

Last but not least möchte ich mich bei allen fleißigen Helfern bedanken ohne die eine solche Tour nicht möglich ist.

Bis zum nächsten Jahr!

Text: Ulf; Bilder Renningen: Ulf; Bilder Diegelsberg: Arist

Kommentar schreiben

Kommentare: 0