Schwäbische 3-Pässe-Tour 2018

Nach dem 2. Alb-Aufstieg, Grabenstetten, 2014
Nach dem 2. Alb-Aufstieg, Grabenstetten, 2014

Steckenverlauf

Von den Fildern über die Neuffener Steige auf die Albhochfläche, runter nach Bad Urach, über Grabenstetten ins Lenninger Tal und zum dritten Mal hoch über die Hepsisauer Steige zum Randecker Maar, zurück durch Tiefenbachtal und Aichtal.

 

Wann: Sonntag, 05. August 2018

Startzeit und Treffpunkt: 7:30 Uhr S-Bahn Vaihingen (Ausgang Busbahnhof) und 8 Uhr S-Bahn Echterdingen.

Tourcharakteristik: 135 km, 1700 Höhenmeter (ab Vaihingen)

Die Strecke verläuft auf asphaltierten, meist verkehrsarmen Wegen und Straßen. Nach dem dritten Anstieg ist eine Pause in der Ziegelhütte geplant.

Angestrebte Durchschnittsgeschwindigkeit 25 km/h.

Die Gruppe soll zusammen gehalten werden, d.h. der Langsamste im Windschatten bestimmt die Geschwindigkeit. Am Berg kann jeder sein eigenes Tempo fahren. Im Vordergrund stehen die Gemeinschaft und Teamplay.

 


Berichte mit Bildern dieser Tour findet ihr unter  Sommer - Sonne - Rennrad  2015

oder Schwäbische 3-Pässe-Tour 2016 sowie 2017.

Unter quaeldich.de findet sich Folgendes zu den 3 Anstiegen:

Neuffener Steige (724 m) Nordwestrampe von Neuffen  5,1 km / 292 Hm

Grabenstetten (698 m) Südwestauffahrt von Bad Urach durch das Pfäler Tal  6 km / 248 Hm
Ochsenwang (775 m) Nordostauffahrt von Hepsisau (Hepsisauer Steige)  5,5 km / 310 Hm

Schwäbische 3-Pässe-Tour 2018

Den Track zum Download gibt es auf GPSies.com .