Neue Sport-Regeln für Radtreffs

Für den Outdoor-Bereich gibt es seit 01.07.2020 eine neue Verordnung:

Das Gruppenradfahren „draußen“ ist ab sofort mit 20 Personen wieder erlaubt!

Unter Einhaltung der BDR Übergangsregeln für „Breitensport“

Auszug aus der Mail vom WRSV vom 01.07.2020 10:55:

Das Land Baden-Württemberg hat eine ab  01. Juli, gültige Neufassung der Corona-Verordnung erstellt.
Zusammenfassung der für uns gebenenfalls interessanten aktuellen Regelungen, siehe PDF vom 01.07.2020

Download
Übersicht Corona-Verordnung am 01.07.2020
Übersicht Corona-Verordnung ab 01.07.202
Adobe Acrobat Dokument 230.2 KB

Auszug aus der Mail vom WRSV vom 10.06.2020 15:45:
"Der WRSV freut sich, dass somit Gruppen mit einer Gruppengröße bis zu 10 Personen einschließlich Gruppenleiter, das Radfahren wieder möglich ist. Die gemeinsam vorgetragene Bitte des WRSV und BRV an das Kultusministerium nach einer Lockerung für den Outdoor-Radsport hat diese positive Resonanz bewirkt."

 

Aktuelle Infos über die jeweils geltenden Regeln im Radsport und Änderungen beim WRSV unter "↗Corona News" - Radsport

Stand: 10.06.20

Für RTF Veranstaltungen gilt aus heutiger Sicht aufgrund der Kontaktbeschränkung die Nichtdurchführbarkeit bis mindestens Montag, den 31.07.2020.

Stand: 27.06.2020

Die aktuelle Corona-Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus findet ihr ↗hier.
Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums für Sport ↗hier.

Quellen: ↗www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/