Wochenend-Ausfahrt in den Schwarzwald

Waldachtal bei der Oberjesinger Nagold–Gäu–Neckar RTF 2016
Waldachtal bei der Oberjesinger Nagold–Gäu–Neckar RTF 2016

Wochenendausfahrt nach Pfalzgrafenweiler

am Sa. 03. und So. 04. August 2019

 

Start ist am Samstag 03.08.2019 um 13:00 Uhr an der Bushaltestelle "Wanderweg" im Stadtteil Musberg von Leinfelden-Echterdingen (am Beginn des Siebenmühlental-Radwegs mit Parkmöglichkeit).

Das Gepäck kann in unser Begleitfahrzeug eingeladen werden. Bitte ca. 15 Minuten vorher da sein, damit wir pünktlich starten können.

Wir starten in zwei Gruppen.

Gruppe A fährt mit dem Rad von Musberg durch den Schönbuch bis zur S-Bahn Nufringen. Dort Treffen wir auf Gruppe B,  welche diesen ersten Streckenabschnitt mit der S-Bahn (ab S-Rohr bis Nufringen, Ankunft 14:40 Uhr) zurücklegt.

Von Nufringen (460 m) radeln wir im gemäßigten Gruppen-Tempo nach Deckenpfronn (560 m). In schneller Abfahrt geht es ins Nagoldtal nach Wildberg (400 m). Ab hier führt schöner Talradweg bis Iselshausen (420 m). Wir radeln durchs Waldachtal, leicht ansteigend, überwiegend autofrei, bis Unterwaldach (520 m), um den letzten Anstieg mit ca. 3 Kilometer zu unser Unterkunft in Pfalzgrafenweiler (630 m) in Angriff zu nehmen.

Für Gruppe A kommen so etwa 90 Kilometer mit rd. 1100 Höhenmeter und Gruppe B ca. 50 Kilometer mit 650 Höhenmeter zusammen.

Ankunft in unserer Unterkunft, mit Verpflegungspausen, ist ca. 17:00 geplant.

Nach einem ersten Bier oder sonstigen Getränken zur Erfrischung und einer Dusche, besteht die Gelegenheit zur Besichtigung der örtlichen Sehenswürdigkeiten (landliche Idylle) oder ein Besuch im Pfalzgrafenweiler-Freibad oder Hallenbad (bis 20 Uhr) bevor wir beim Abendessen neue Kraft für den nächsten Tag tanken.

Am Sonntagmorgen nehmen wir nach einem gemütlichen Frühstück die Rückfahrt in Angriff. Gleich zu Beginn erfreut uns eine flotte Abfahrt nach Lützenhardt (560 m). Zwischen Tumlingen und Grünmettstetten liegt eine kleine Erhebung mit 660 m. Nach Altheim (540 m) steigt es auf einer Länge von 1 Kilometer wieder auf 600 m. Leicht wellig fahren wir weiter über Hochdorf, Vollmaringen, Unterjettingen und Kuppingen wieder bis Nufringen. Streckenlänge ca. 47 Kilometer, 500 Höhenmeter.

Von hier aus gibt es die Möglichkeit mit dem Rad der S-Bahnstrecke folgend über Ehningen, Böblingen und über den neuen ersten Radschnellweg in BW - bitte nicht schneller wie 30 km/h - zum Ausgangspunkt nach Musberg zu gelangen. Ab Nufringen kommen so ca. 25 Kilometer bei 250 Höhenmeter hinzu. Am Ende sind wir nach rd. 75 km und gut 750 Hm wieder zurück in Musberg.

Alternativ, für die Gruppe A geht es ab Haslach über das Gäu nach Tübingen und den Schönbuch zurück nach Musberg. Hier werden wir je nach Startzeit um ca. 15 Uhr ankommen. Etwas über 100 Kilometer und ca. 1200 Höhenmeter.

In Musberg genießen wir alle einen gemütlichen Abschluss bei Kaffee und Kuchen im Garten.

Der Verein übernimmt die Kosten für die Übernachtung der Vereinsmitglieder. Speisen und Getränke bezahlt jeder bitte selbst. Freunde und Gäste sind herzlich willkommen. Wer mitfahren möchte, sollte sich bitte bis Donnerstag 01.08.2019 um 21:00 Uhr bei Elvira anmelden. Die Anmeldung ist notwendig, weil wir Zimmer reservieren müssen.


Die Ausfahrt findet bei Regenwetter nicht statt. Dies wird am Freitag 02.08.2019 morgens entschieden und mitgeteilt bevor die Zimmer gebucht werden. Ersatztermin bei schlechtem Wetter: 10./11.08.2019

 

Über eine rege Teilnahme freuen wir uns und hoffen auf gutes Wetter.

Für alle unentschlossenen, hier die Berichte von unserer Albausfahrt 2015, 2016 und 2017.